9 Momente, die zeigen, warum Lita die größte WWE-Wrestlerin aller Zeiten ist - sehen Sie sich Litas Dankesbotschaft an

Vom Team Xtreme bis zum Main Event von Raw.



Im letzten Monat Digitaler Spion gehaltenen ein Weltcup-Turnier die größte WWE-Wrestlerin aller Zeiten zu entdecken.

Die Schlacht war voller Blutergüsse und von unserer Auswahlliste von 32 wurde sie auf nur vier reduziert, und so haben Sie abgestimmt.

Vierter Platz: Sasha Banks
Dritter Platz: Becky Lynch
Zweiter Platz: Trish Stratus
GEWINNER: LITA

Lita bedankte sich persönlich DSWWE Leser, die sie in einer exklusiven Videobotschaft, die Sie aboe sehen können, zum Besten gewählt haben, lassen uns wissen, dass sie die Auszeichnung in ihren bereits umfangreichen Lebenslauf geschrieben hat.

So viele große Wrestler aus der Geschichte fielen in den früheren Stadien weg.

Bull Nakano und Wendi Richter haben es nicht geschafft, die Gruppen zu erreichen, und obwohl die wundervolle Mae Young es nicht einmal in die Weltmeisterschaft geschafft hat, möchten wir ihr trotzdem eine große Hand geben.

Trotz des unglaublichen Könnens der heutigen Konkurrenten und der großen Fortschritte, die während der Women's (R) Evolution erzielt wurden, waren Ihre letzten beiden ein Paar pensionierter Superstars aus der Attitude Era.

Sasha Banks und Becky Lynch liefen ihnen im Halbfinale furchtbar nahe, aber wenn es darauf ankam, haben sowohl Trish als auch Lita etwas, das sie beide (zumindest für den Moment) auf den Höhepunkt des Frauen-Wrestlings in der WWE bringt.

Es war ein Streit zwischen den beiden, mit gleichermaßen leidenschaftlichen Fans auf beiden Seiten.

Am Ende hat Lita es nur knapp gemacht, und selbst wenn Ihr Favorit die Weltmeisterschaft nicht gewonnen hat, können nur wenige behaupten, dass Lita die Auszeichnung so verdient wie jeder andere.

Und hier sind nur 9 unglaubliche Momente aus einer herausragenden Karriere, die sie zur größten aller Zeiten gemacht haben.

Wir hatten eine verdammt große Aufgabe, es auf eine überschaubare Zahl zu bringen, und es tut uns (nicht) leid, dass es keinen Platz für Live-Sexshows oder zwielichtige Hochzeitszeremonien für Dämonen gibt.

Haben wir Ihren Favoriten verpasst? Sie werden uns auf jeden Fall Bescheid geben @digitalspywwe .

1. Lita schlägt Stephanie McMahon im Main Event von Raw und gewinnt ihre erste Frauenmeisterschaft

wwe lita vs stephanie mcmahon mit dem felsen Wwe

    Lita hat 'nur' vier Mal die WWE-Frauenmeisterschaft (damals WWF) gewonnen.

    Das sind drei weniger als Trish Stratus und sechs weniger als eine noch aktive Charlotte Flair (in einer Ära des Markensplits).

    Aber sie hat jeden Titelgewinn gezählt, und ihre erste war gegen Stephanie McMahon-Helmsley im Hauptereignis von Raw - die erste mit zwei weiblichen Konkurrenten (allerdings mit The Rock als Special Guest Ref).

    Dies war nur wenige Wochen, nachdem sich Lita und The Rock in einem weiteren Raw-Main Event zusammengetan hatten, um Trish Stratus und Triple H zu schlagen.

    2. Lita nimmt am ersten TLC-Match bei SummerSlam 2000 teil

    In den letzten Jahrzehnten gab es in der WWE 25 ungerade TLC-Spiele, aber alles begann mit der Rivalität zwischen Hardy Boyz, Dudley Boyz und Edge und Christian.

    Und erst mit TLC 2018 hatten wir unser erstes TLC-Match für Frauen, als Asuka Charlotte Flair und Becky Lynch im Main Event besiegte.

    Aber sie werden bei weitem nicht die ersten Frauen in einem TLC-Match sein. Tatsächlich tauchte Lita in den ersten beiden auf und machte sich bei WrestleMania X-Seven und davor bei der ersten bemerkbar je TLCmatch bei SummerSlam 2000.

    Sie rannte zum Ring, um Edge und Christian von einer Leiter zu stoßen, um später im Match einen Speer von Edge zu essen.

    3. Chyna hat ihr letztes Match in der WWE gegen Lita am Judgement Day 2001

    Lange - zu lange - sah es so aus, als würde Chyna langsam aus der WWE-Geschichte herausgeschrieben.

    Zum Glück hat sich dies in den letzten Jahren geändert, als sie als Teil von D-X posthum in die WWE Hall of Fame aufgenommen wurde. Sie hat einen Platz dort alleine verdient, und das wird hoffentlich kommen.

    Chyna verließ das Unternehmen nicht zu den besten Bedingungen, aber sie verließ das Unternehmen als Champion, nachdem sie am Judgement Day 2001 ihr letztes Match in dem Unternehmen gewonnen hatte.

    Mädchen im dritten Stock Spoiler

    Dieses Match fand gegen Chyna statt und die beiden Ikonen des Frauenwrestlings umarmten sich nach dem Match mit Respekt.

    Trotz Chynas Sieg war es sehr ähnlich wie der Wechsel von einer Ära in eine andere, als Trish kurz darauf den frei gewordenen Riemen aufhob.

    4. Victoria und Lita haben 2003 das erste WWE-Frauenkäfig-Match auf Raw

    wwe lita gegen victoria cage match Wwe

    Dies war also die Attitude Era, also ließ Eric Bischoff Molly Holly das Raw Roulette-Rad klingeln, weil ... Gründe. Und das war die Bedingung für Litas Match mit Victoria.

    Es drehte sich zu CAGE MATCH und bereitete das erste Käfig-Match für Frauen in der WWE vor.

    Lita schien bereit zu sein, durch Flucht zu gewinnen, aber dann mischte sich Matt Hardy ein, was Victoria die Möglichkeit ließ, zum Sieg zu gelangen.

    Sie mag den Kampf verloren haben, aber es war eine weitere Premiere für Lita in einer Karriere, die mit ihnen übersät war.

    5. Lita schlägt Trish und gewinnt die Frauenmeisterschaft beim Hauptereignis von Raw im Jahr 2004

    Oben mit The Undertaker gegen Jeff Hardy als einer der besten Momente aller Zeiten in Monday Night Raw.

    Lita und Trish spielten hauptsächlich und sie brauchten The Rock nicht als besonderen Gastreferenten, um den Slot zu verkaufen.

    Es war ein perfektes Spiel und ein perfekter Moment, als Lita gewann, um ihre zweite WWE-Frauenmeisterschaft zu gewinnen.

    6. Lita tippt Trish Stratus bei Unforgiven 2006 an

    Die Freundschaft / Rivalität von Lita und Trish ist eine der besten in der WWE-Geschichte.

    Als Trish 2006 ihr Ruhestandsmatch bei Unforgiven hatte, gab es für ihre Gegnerin nur eine Option.

    Viele hätten gedacht, dass Lita die Nase vorn haben und behalten würde, wenn Trish auf halbem Weg zur Tür steht, aber Stratus würde kein endgültiger Sieg über ihre Erzfeindin verweigert.

    Obwohl Lita später nach einem langwierigen Turnier den vakanten Riemen in die Hand nahm, gab dieser Abschiedssieg Trish eine rekordverdächtige siebte Regierungszeit und prahlte für immer mit ihren Rivalen - bis Lita sie zumindest in dieser Umfrage besiegte.

    7. Mickie James und Lita stehlen die Show bei der Survivor Series 2006

    wwe mickie james vs lita bei der überlebensserie Wwe

    Während Trish sich an der Spitze aus der WWE zurückzog, konnte das nicht für Lita gesagt werden.

    Lita verteidigte erneut ihre WWE-Frauenmeisterschaft, diesmal gegen Mickie James.

    Sie musste sich nicht nur mit einigen ziemlich ranghohen, frauenfeindlichen Gesängen aus der Menge abfinden (ermutigt durch die Handlungsstränge und die Ära), sondern hatte auch all ihre persönlichen (und wir meinen PERSÖNLICHEN) Ausrüstungsgegenstände von Cryme Tyme in einem krassen Segment nach dem Spiel verkauft .

    Ja, wir hätten auf diese Coda verzichten können, die ein ziemlich niedriger, ziemlich billiger Schuss auf eine der wahren Legenden des WWE-Wrestlings war.

    Aber als Lita eine Niederlage gegen einen großen Rivalen hinnehmen musste und dem Mob das gab, was sie wollte, während sie stöhnte und jammerte, erwies sie sich bis zuletzt als die ultimative Fachfrau.

    8. Lita kehrt im ersten Royal Rumble-Match der Frauen im Jahr 2018 in den Ring zurück

    Der Royal Rumble der allerersten Frau hätte in jede Richtung gehen können.

    Es gab jede Chance, dass die modernen Wrestler (und die modernen, fortlaufenden Handlungsstränge) schrecklich mit einer Gruppe von Veteranen zusammenstießen, die aus dem Ruhestand gezogen wurden, um die Zahlen zu erhöhen.

    Stattdessen bekamen wir ein brillantes, vielschichtiges, aufregendes, lustiges und qualitativ hochwertiges Royal Rumble-Match, das vielleicht das beste seit Jahren war.

    Ein großer Teil davon war die Rückkehr klassischer Superstars wie Trish, Michelle McCool, Molly Holly, Beth Phoenix, Jacqueline, Kelly Kelly und natürlich Lita.

    Indem sie Tamina und Mandy Rose eliminierte, bevor sie von Becky Lynch geworfen wurde, bewies sie, dass sie es absolut noch hatte.

    9. Trish und Lita schließen sich 2018 ein letztes Mal bei WWE Evolution zusammen

    Es war nicht ganz klar, was Lita (und Trish) nach dem Royal Rumble 2018 tun würden.

    War es eine einmalige Rückkehr oder der Beginn eines ordnungsgemäßen Laufs? Am Ende war es etwas zwischen den beiden, als das Paar für eine Weile abrutschte, bevor es vor dem diesjährigen All-Woman Evolution PPV zurückkehrte.

    Es gab viele Spekulationen über einen (weiteren) Rückkampf, aber am Ende wurde Trish gebucht, um sich Alexa Bliss zu stellen, während Lita ihren langjährigen Groll mit Mickie James beilegen sollte.

    Als die Veranstaltung näher rückte, wurde alles auf ein Tag-Match umgestellt, bei dem Trish und Lita gegen Bliss und Mickie antraten, aber aufgrund einer Verletzung von Bliss trat Alicia Fox für ihre relativ letzte Minute ein.

    In der Nacht selbst haben Trish und Lita Alicia Fox und Mickie James weggeräumt und absolut bewiesen, dass sie immer noch das Zeug dazu haben, ihre Köpfe um die Ecke zu stecken und der nächsten Generation zu zeigen, wie die Dinge gemacht werden, falls sie es jemals wünschen sollten.

    Mehr wollen? Hier ist die Playlist der WWE mit ihren eigenen Top-Lita-Momenten.

    du wurdest auf der Waage gewogen und für mangelhaft befunden
    Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

    Was ist dein liebster Lita-Moment in der WWE? Lass es uns wissen bei @digitalspywwe .

    Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | jf-varzeadaserra.pt